DER SEGELBAYER

Informationen rund um das Segeln

Törnvorschlag Dodekanes
Charter International
[Kontaktdaten von Charterfirmen]
Reisen
[Reiseveranstalter und Fluggesellschaften]
Parken am Flughafen
[Parkgebühren und Preisvergleiche]
Segelreviere
[Griechenland Kykladen]
[Griechenland Dodekanes]
[Kroatien]
[Mallorca]
[Sardinien]
Reviernews
[News aus den Segelrevieren]
Törnvorschläge
[Griechenland Kykladen]
[Griechenland Dodekanes]
[Kroatien]
[Mallorca]
[Sardinien]

Für das Segelrevier der Dodekanes gilt das gleiche wie für die Inselgruppe der Kykladen. Die Etappen des Törn sollten nicht zu weit gesteckt werden. Wechselnde Winde und der gefürchtete Meltemi halten in der Ägäis manche Überraschung bereit. Viele Charterfirmen raten ihren Kunden deshalb, nach einem Drittel des gesamten Törnzeitraumes die Rückfahrt einzuplanen. Darüber hinaus verbieten die meisten Charterfirmen das Auslaufen bei mehr als 6 Bft.

In den Monaten Mai und Juni kann man das Gebiet vergleichsweise mit ruhigem, wechselndem Wind durchsegeln. Der Meltemi tritt im Regelfall von Juni bis September bei wolkenlosem Himmel auf. Er erreicht sehr oft Windstärken bis 8 Bft. und weht aus nördlicher Richtung. Bei der Vorstellung von Häfen auf dieser Seite, wird auf die Liegesicherheit bei Meltemi noch extra eingegangen. Erfahrenen Crews dürfte das befahren des Dodekanes ohne Schwierigkeiten möglich sein.

Törnvorschlag für 6 Tage ab Rhodos
Rhodos (Insel Rhodos) - Ormos Pedi (Insel Symi) - Kos (Insel Kos) - Ormos Vathy (Insel Kalymnos) - Mandrakion (Insel Nisyros) - Ormos Pedi (Insel Symi) - Rhodos (Insel Rhodos) - 218 SM
nauticspirit
Update: 05.01.2014